Diese Website verwendet Cookies um dir die bestmögliche Bedienbarkeit bieten zu können. Mit dem Benutzen dieser Seite erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.
Startseite
Startseite
Produktzusatzbild

Elfentau

Produktinfo
Komposition:Klosterbeeren
Geschmack:feinherb, leicht
Vegan:ja
Alkoholgehalt:12,5 % Vol.
Allergene:enthält Sulfite
Artikelnummer:108010

ab EUR 4,00



Produktbeschreibung

Elfentau von Beerenweine – ein Juwel unter den hellen Weinen

Die Basis für diesen köstlichen Weißwein bildet die Stachelbeere, einstmalig auch als Klosterbeere bezeichnet. Zu ihrem Namen kam das aromatische Strauchgewächs schon vor Jahrhunderten, denn im Mittelalter konnte die Frucht nur im Kloster erworben werden. Das versinnbildlicht den Stellenwert dieser Obstspezialität, die somit sprichwörtlich die ideale Basis für „geistige Getränke“ bildet und heute nicht nur hinter Klostermauern erworben werden kann. Unsere Weinkutschen bringen euch das feine Aroma der Stachelbeere auf die Märkte in eurer Nähe und bei Onlinebestellung sogar bin an die Haustüre.

Prominente Verwandtschaft, einzigartig im Geschmack

Heute dient die Stachelbeere häufig zur Hausweinveredelung. Kein Wunder, denn das feine Aroma wertet den Rebensaft zusätzlich auf. Für unseren Elfentau bildet die Klosterbeere sogar die Grundlage. Die süß-säuerliche Frucht mit einer herben Note ist für die Weinherstellung geradezu prädestiniert und einzigartig im Geschmack. Das, obwohl die Strauchfrucht mit der Johannisbeere verwandt ist, die wir bei Beerenweine ebenfalls gerne zu Wein verarbeiten, so zum Beispiel für unseren Honig-Cassis. Übrigens ist der Elfentau einer unseren veganen Weine, den wir in zahlreichen Flaschengrößen und –formen anbieten, so in der Tonflasche mit und ohne Henkel, in der Amphore, der wiederverschließbaren kleinen Bordeauxflasche, der Euroflasche – ebenfalls mit Drehverschluss – und als Highlight in der Totenkopfflasche.

Bewertung(en)

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Bewertung schreiben